Wissensinsel IV - Wasser weltweit

Weltweite Wasserkrise

In allen Kulturen und Religionen genießt das Wasser besonderen Respekt – als Symbol der Reinheit, als Heimat der Götter, als Quelle allen Lebens, als kostbarer Schatz. Nicht ohne Grund, denn mehr als eine Milliarde Menschen auf der Welt hat keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser.

Und bis zum Jahr 2050 soll der Anteil der Menschen, die unter „Wassermangel” leiden – das heißt, die weniger als 2,74 Liter pro Tag zur Verfügung haben, von drei auf 18 Prozent steigen.

Dass es vielerorts an Wasser mangelt, hat viele Ursachen: Bevölkerungszuwachs, ungeeignete Methoden der Landwirtschaft, zunehmende Industrialisierung und mangelnde Reinheit des Wassers.

Die Ausstellungstafeln:

Sprache des Wassers
Tafel IV/1
Die Weltwasserkrise
Tafel IV/2
Info-Terminal Wasserkonflikte
Tafel IV/3
Wasser weltweit
Tafel IV/4